Zurück

Anschlussgarantie

Wenn dein All-in-one Paket die Garantie beinhaltet, ist dein Auto im Falle eines mechanischen Problems oder Fehlers, den du nicht verursacht hast, durch eine erweiterte Garantie abgedeckt. Wenn die Herstellergarantie abläuft, schützt die in deinem All-in-one Paket enthaltene erweiterte Garantie dein Auto für die gesamte Dauer deines All-in-one Vertrags.

Die Garantie wird von der Mobile Garantie AG gewährleistet.

Kurzanleitung

Eine kurze Erklärung zu deiner Anschlussgarantie

Die erweiterte Platingarantie deckt dein Auto nach Ablauf der ursprünglichen Herstellergarantie ab und deckt Reparaturen für die wichtigsten Systeme deines Fahrzeugs im Falle eines Defekts oder eines Fehlers ab.

Alles, was durch normalen Gebrauch Schaden nimmt oder ausfällt, ist durch diese Garantie abgedeckt. Dazu gehören:

  • Motor
  • Getriebe
  • Aufladung
  • Differentialsperre
  • Getriebe
  • Lenkung
  • Bremsen
  • Kraftstoffsystem
  • Elektrische Anlage
  • Kühlung
  • Komfort-Elektronik
  • Auspuffanlage
  • Sicherheitssysteme

Was tun im Falle einer Störung oder eines technischen Problems:

Im Falle einer Störung oder eines technischen Problems melde das Problem bitte innerhalb von 5 Tagen nach Entdeckung an eine offizielle Werkstatt der Marke deines Fahrzeugs. Bevor Garantiearbeiten erledigt werden, muss durch die Werkstatt zuerst zwingend eine Genehmigung von Mobile Garantie AG eingeholt werden.

Dein Fahrzeug kann in jeder offiziellen Werkstatt der Marke deines Autos repariert werden. Wenn die Herstellergarantie noch gültig ist, kannst du den Garantieanspruch direkt bei der Marke deines Fahrzeugs anmelden.

Finde eine offizielle Werkstatt

Wenn die Herstellergarantie nicht mehr gültig ist, muss sich die Werkstatt an die Fleet Service AG wenden, um die Reparaturen zu bestätigen. Du wirst gebeten, die All-in-one Vertragsnummer (AIO) anzugeben, die du auf deiner All-in-one Karte findest.

Erweiterter Versicherungsschutz und Selbstbeteiligung

Die erweiterte Garantie der Mobile Garantie AG umfasst die Reparatur der garantierten Teile durch Austausch oder Reparatur sowie die Arbeitskosten gemäss den vom Hersteller festgelegten Arbeitskosten.

Die Material- und Teilekosten werden bis zu einem Höchstbetrag erstattet, der sich aus den Preisempfehlungen des Herstellers und aus dem Kilometerstand des beschädigten Bauteils zum Zeitpunkt der Reparatur ergibt.

Die Deckung ist wie folgt:

  • Bis zu 50.000 km 100%
  • Bis zu 60.000 km 90
  • Bis zu 70.000 km 80%
  • Bis zu 80.000 km 70%
  • Bis zu 90.000 km 60%
  • Bis zu 100.000 km 50%
  • Mehr als 100.000 km 40%

Die verbleibende Differenz musst du in Form einer Selbstbeteiligung selbst tragen.

Partnerschaften mit
Migros Bank
Basler
Touring Club Schweiz
Fleet Service
Die Kreditvergabe ist unzulässig, wenn sie zur Überschuldung des Konsumenten führt.
Heap | Mobile and Web Analytics